Gutschriften und Stornos

Aus ADempiere Handbuch von metas GmbH

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wann verwendet man eine Stornorechnung?

Die Stornorechnung ist der Gegenbeleg zur Rechnung, d.h. wenn eine Position beauftragt, geliefert und berechnet wurde, setzt die Stornorechnung den berechnete-Menge-Wert zurück.

Nach Erstellung der Stornorechnung kann anschließend eine neue Rechnung erstellt werden.

Wann verwendet man eine Gutschrift?

Die Gutschrift ist hingegen eine rein betragsmäßige Korrektur, d.h. man gewährt dem Kunden einen Preisnachlass. Sie hat keine Auswirkung auf die berechnete Menge und die Position gilt nach wie vor als berechnet. Die Gutschrift wird verwendet, wenn dem Kunden lediglich eine Preisminderung gewährt wird.

Beispiel: Rechnung mit falschem Preis

Ausgangssituation: Es existiert ein fertiggestellter, bereits gelieferter Auftrag zu dem eine Rechnung erstellt wurde.

Nun stellt sich heraus, dass der Preis in der Rechnung falsch ist.

Fall 1: Rechnung ist noch NICHT beim Kunden

  1. Rechnung stornieren
  2. Auftrag reaktivieren
  3. Preis im Auftrag ändern
  4. Auftrag fertigstellen
  5. Eine neue Rechnung erstellen

Fall 2: Preis zu niedrig, Rechnung ist beim Kunden, Verrechnung über Differenzbetrag

Manuell eine Rechnung erstellen, mittels der Funktion "Zeilen kopieren" die Produkte übernehmen und den Differenzbetrag als Preis per Hand eintragen.

Fall 3: Preis zu hoch, Rechnung ist beim Kunden, Verrechnung über Differenzbetrag

Eine Gutschrift erstellen und den Differenzbetrag als Preis eintragen.

Fall 4: Preis falsch (zu hoch oder zu niedrig), Rechnung ist beim Kunden, Verrechnung über Komplettgutschrift

Wenn der Kunde eine neue Rechnung erhalten soll, weil z.B. Differenzbeträge nicht erwünscht sind ist der Weg wie folgt:

  1. Gutschrift zu der Rechnung erstellen. Hinweis: Dadurch wird die berechnete Menge nicht reduziert.
  2. optional: Gutschrift und Rechnung im Fenster "Zahlung zuordnen" verrechnen
  3. Eine neue Rechnung manuell erstellen, mittels der Funktion "Zeilen kopieren" die Produkte übernehmen und im Beschreibungsfeld die Referenz zum Auftrag und Lieferschein eintragen
Ansichten
Persönliche Werkzeuge